« Posts tagged Festival of Darkness

Änderung beim Festival of Darkness

20120330_festival_of_darkness_0Leider erreichte uns vom Rotersand-Management kurzfristig am Montag den 06.02.2012 die Mitteilung das Sänger Krischan von Rotersand aufgrund einer Herzerkrankung die Teilnahme zum Festival of Darkness 2012 aus gesundheitlichen Gründen leider absagen muss. Es handelt sich hierbei nicht um die Absage aufgrund seiner seit längerem bekannten Burnout Erkrankung, sondern um eine leider neue und weitere Erkrankung. Wir wünschen Dir an dieser Stelle gute Besserung Krischan, und hoffen Rotersand 2013 präsentieren zu dürfen.
Akribisch haben wir einen neuen Headliner gesucht, und sind sehr glücklich nun DESTROID zum Festival of Darkness 2012 präsentieren zu dürfen.

Destroid um Haujobb Kopf und Covenant Bandmitglied Daniel Meyer feiert seit Jahren große Erfolge in den Clubs und ist erst vor kurzem zusammen mit VNV Nation in der Meier Music Hall zu Gast gewesen.Bei diesem Auftritt haben Destroid mit einer beeindruckenden Show für große Begeisterung unter den Gästen gesorgt, sodass sie viele neue Fans an diesem Abend dazu gewinnen konnten. Leider war ihr Gastspiel nur von kurzer Dauer, daher lag es nah´ sie gleich für ein komplettes Konzert zu arrangieren.

Mit Destroid haben wir eine der zurzeit erfolgreichsten Bands der Szene für das Festival of Darkness gewonnen, und dürfen somit einen hochkarätigen Act für die leider ausfallende Show von Rotersand präsentieren

Festival of Darkness
Freitag 30.03.2012, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr
Meier Music Hall Braunschweig
Destroid, Solitary Experiments, Steril, Extize, Legacy of Music, Obscenity Trial.

Quelle: www.Advanced-Music.de

Festival of Darkness 30.03.2012

20120330_festival_of_darknessAm letzten Freitag im März startet die dritte Auflage des Festival of Darkness in Braunschweig. Nachdem 2011 das Festival einen neuen Besucherrekord an zwei Öffnungstagen erzielen konnte, wird es 2012 wieder an einem Tag stattfinden. Mit Rotersand steht einer der erfolgreichsten Electroacts der Szene als Headliner auf dem Festivalprogramm.

Waren sie in der Vergangenheit noch mit VNV Nation erfolgreich auf Tour so füllen sie mittlerweile alleine ganze Hallen.

Solitary Experiments sind zum ersten Mal in Braunschweig zu Gast und begeistern mit ihrem hymnischen Sounds und Melodien die Liebhaber des guten Electro-Pop. Steril, werden mit ihrem EBM/ Crossover Mix ordentlich die Bühne rocken. Die 3 sympathischen Oldenburger werden Songs aus den alten und kommenden neuen Album präsentieren.

Mit Extize ist zum ersten mal ein Act aus der Cyber-Elektro/Gothic Szene am Start. Extize zählen zu den beliebtesten Bands dieser Szene, und versprechen eine Energiegeladene Live Performance.

Mit Legacy of Music und Obscenity Trial werden zwei seit vielen Jahren in der Szene bekannte Bands aus dem Electro-Future-Pop Bereich das Festival eröffnen. Im Anschluß der Live Acts rundet die Aftershowparty mit dem Extize DJ Team und einem weiteren DJ das Festival of Darkness 2012 ab. »Read More

Fotos vom Festival of Darkness Online

Jetzt sind die Fotos vom festival of Darkness Online. HIER GEHTS LANG

Demnächst folgt noch ein ausführlicher Bericht von den Kollegen
von MadGoth.de und Gothic-Viking.de

Festival of Darkness

Im Januar 2010 startete Advanced-Music, unterstützt von Indietective Records und Aeternitas, mit der legendären Neuauflage des Festival of Darkness in der Meier Music Hall Braunschweig. Trotz schlechter Witterungsbedingungen wurde das erste Festival of Darkness in Braunschweig ein voller Erfolg. Somit darf man sich nun auf die Fortsetzung freuen, welche noch eine erhebliche Steigerung gegenüber 2010 darstellt.

Am Freitag, den 11.03. und Samstag 12.03.2011 wackelt in der Meier Music Hall mächtig der Putz. Dafür garantiert das fette Line-Up des Festivals.
»Read More