Welle Erdball am Freitag Live im Meier

WELLE:ERDBALL – “Der Kalte Krieg” Tour 2012 (DANACH: Gegen den Strom)

“Hallo, hier spricht Welle: Erdball, Symphonie der Zeit. Aus dem Äther schwingt und schwillt sie in die Ewigkeit!”

Mit diesem Zitat beginnt seit 1993 jede Sendung, welche die deutsche Elektronik-Band, die sich als imaginärer Radiosender sieht und auch so arbeitet, in den Äther strahlt. Musikalisch bewegt sich der Sender in einem Bereich zwischen der Neuen Deutschen Welle, analoger Elektronikmusik, New Wave… und erschafft so einen neuen Kosmos und die Begleitmusik für eine anstrebsame Zukunft. Hier werden über die Musik hinaus Informationen und Botschaften in die Welt gesandt, sowie Hörspiele und Computer-Programme in die jeweiligen Sendungen eingebunden.

Als Klangerzeuger wird, neben vielen analogen Synthesizern, der Commodore64 als vollwertiges Bandmitglied genutzt. Wo Künstler wie Kraftwerk, D.A.F., Grauzone oder Ideal in den 80er Jahren starteten, setzt Welle: Erdball wieder an und führt diese glorreiche Ära der deutschen Musikgeshcichte weiter fort. In der Independent-Szene schon lange eine Kultband, zeigt Welle: Erdball auch auf Konzerten in ganz Europa, dass Elektronikmusik mit sehr viel Dynamik umgesetzt werden kann.

Pershing 2, Feindbild Sowjetunion, SDI-Raketenkrieg im Sternenall, Doppelagenten & Spione, das rote Telephon und der Knopfdruck, der die Angst vor dem Atomkrieg wahr werden ließ…

In einem Interview wurde der damalige amerikanische Verteidigungsminister gefragt, wie weit die Menschheit in den Zeiten des Kalten Krieges tatsächlich vom dritten Weltkrieg entfernt war. Die Anwort: “24 Stunden!”

Im Rückblick auf diese vergessene Zeit stößt man auf die inhaltvollsten Liedertexte des letzten Jahrhunderts. Kein “Let´s make a party”, sondern “Ein bisschen Frieden” gewinnt den Grand Prix und die “Boygroups” bestehen aus drei Kommunen-Hippies, die in der ZDF-Hitparade “Karl der Käfer” singen. Wahrscheinlich wären wir alle ohne sie längst atomar kontaminierte Asche.

Nachdem Welle: Erdball mit dem letzten Album, das in die Top 10 der Deutschen Media-Control-DVD-Charts einstieg, die Zeitmaschine erschuf, lädt der imaginäre Radiosender nun zur ersten Testfahrt in die Vergangenheit ein…
…und die Maschine funktioniert!

Es ist beeindruckend was für einen riesigen Schritt die Band mit der neuen Sendung gemacht hat – allein auf der Basis von Gesang, Produktion und Konzept.

Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Vorverkauf: 18,00€

Meier Music Hall
Schmalbachstr. 2
38112 Braunschweig

  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter

Comments (0)

› No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort

What is 7 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Pingbacks (0)

› No pingbacks yet.