Festival of Darkness

Im Januar 2010 startete Advanced-Music, unterstützt von Indietective Records und Aeternitas, mit der legendären Neuauflage des Festival of Darkness in der Meier Music Hall Braunschweig. Trotz schlechter Witterungsbedingungen wurde das erste Festival of Darkness in Braunschweig ein voller Erfolg. Somit darf man sich nun auf die Fortsetzung freuen, welche noch eine erhebliche Steigerung gegenüber 2010 darstellt.

Am Freitag, den 11.03. und Samstag 12.03.2011 wackelt in der Meier Music Hall mächtig der Putz. Dafür garantiert das fette Line-Up des Festivals.

LiveActs Freitag:
COMBICHRIST , Diorama , Mortiis , Frozen Plasma , Blitzmaschine & Lahannya

LiveActs Samstag:
Nachtmahr, Mina Harker, Solar Fake (Zeraphine Sideproject), Noisuf X, Staubkind & Moon.74

Samstag:DJ Jeanny welche bereits erfolgreich auf dem Amphi Festival, Mera Luna,WGT uvm. ihr können unter Beweis stellte wird heute das Festival of Darkness zusammen mit Hannovers Szene DJ Ronny (depechemode.de) ausklingen lassen. Somit wird auch beim DJ Line up auf Qualität gesetzt, und so ziemlich jeder Geschmack wird getroffen wenn bis in die frühen Morgenstunden zu den angesagtesten Sounds aus Elektro, Indie, Gothic & Industrial getanzt werden darf. Im Anschluß an das Nachtmahr Konzertes beträgt der Eintritt dann nur noch 5,00€. Dies wird ca.01.00 Uhr der Fall sein.

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 19.30 Uhr
Tagesticket 26€, Kombiticket 38€

www.meier-music-hall.de

  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter

Comments (0)

› No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort

What is 10 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Pingbacks (0)

› No pingbacks yet.